Aktuelles

18.09.2019

Ungleiche Versorgung in Berlin besteht weiter

Die Bemühungen der Berliner Landespolitik haben etwas gefruchtet: Immerhin 351 Arztsitze wurden zwischen 2013 und 2018 in Berlin von gut in weniger gut versorgte Bezirke verlegt. mehr

18.09.2019

Ist Ihr Zeitprofil plausibel?

Wenn Ärzte auffällig viele Behandlungen in einen Arbeitstag packen und abrechnen, droht eine Plausibilitätsprüfung durch die KV. Wie sich Rückzahlungen vermeiden lassenmehr

18.09.2019

6 Tipps für den Umgang mit der Terminservicestelle

Mit der Terminservicestelle (TSS) ist ein neuer „Player“ im Gesundheitswesen auf den Plan getreten, mit dem niedergelassene Ärzte richtig umgehen können sollten. Diese sechs Tipps helfen dabei.mehr

18.09.2019

Seit 1. September gelten für Ärzte neue „Spielregeln“ - Berufsverbände warnen

Einige Bestandteile des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) sind zum 1. September in Kraft getreten. Eine Übersicht. Warum Berufsverbände vor der Umsetzung warnen. mehr

04.09.2019

Wieder 25 „freie“ Hausarztsitze für Berlin - enge Bewerbungsfrist

Nachdem im Juni bekannt wurde, wie sich die insgesamt 42,5 freien Sitze verteilen, läuft nun bereits die nächste Runde. Das Zeitfenster für die Bewerbungen ist eng.mehr